Klotz, Ulrich Drucken

klotz_uUlrich Klotz, Dipl.-Ing., Jahrgang 1948, Studium der Elektrotechnik/Informatik an der TU Berlin, Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Computerindustrie und Werkzeugmaschinenbau, unter anderem an der Entwicklung der ersten Mikrocomputer (1973) beteiligt. Er konzipierte 1976 mit der CNC-Werkstattprogrammierung das erste Beispiel, wie durch Softwaregestaltung tayloristische Industriearbeit zu Wissensarbeit umgeformt werden kann.

Seit dem Aufbau der IG Metall-Innovations-Beratungsstelle (1979) konzentrierte er sich auf die Themen „Arbeit und Innovation“ und „Arbeitsgestaltung durch Software-Design“, z.B. als Oberingenieur beim Aufbau der Arbeitswissenschaften an der TU HH. Lehraufträge an den Universitäten Bremen, Hamburg und Hannover. Stiftungsprofessur an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach a. M., Fachbereich Produktgestaltung. Seit den 80er Jahren ist er in zahlreichen Sachverständigengremien und Programmbeiräten des Bundesforschungsministeriums als Beirat und Gutachter tätig und darüber hinaus Autor von mehr als 200 teilweise preisgekrönten Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen zum Thema Arbeit, Technik und Innovation. Heute beim Vorstand der IG Metall mit den Schwerpunkten Forschungs- und Innovationspolitik, Unternehmens- und Arbeitsformen der Zukunft.



Technische Umsetzung und Joomla-Support von 2st-online.de