Theater träumt Schule: Veranstalungen 2015 Drucken


NATURWISSENSCHAFT FASZINIERT!foto_ep_fischer

ABER NUR WENN DAS GEHEIMNIS BLEIBT

Ernst Peter Fischer am 23. Februar 19:30 Uhr

bei THEATER TRÄUMT SCHULE
IN DER SPIELHALLE  DER  MÜNCHNER KAMMERSPIELE


Von Reinhard Kahl

Warum nur ist von den Naturwissenschaften bei vielen, wenn nicht bei den meisten nach der Schule so wenig haften geblieben? Warum sagen auch die mit den guten Noten so häufig: „Damit will ich nie mehr was zu tun haben“? Mit dieser Haltung fasste Pisa-Chef Andreas Schleicher seine Studie zusammen. Warum wird diese schwache, wenn nicht sogar verderbliche Wirkung bei so erheblichem Aufwand mit Physik, Chemie und auch Mathematik einfach so hingenommen? Und wie ginge es anders?


lesen Sie hier weiter...



Weshalb Sie Markus Hengstschläger nicht verpassen sollten

foto_haengstschlaeger
Der Wiener Genetiker Markus Hengstschläger plädiert für Vielfalt und gegen die „Durchschnittsfalle“.

Am 29.1.2015 spricht er dazu im Rahmen von THEATER TRÄUMT SCHULE um 19:30 Uhr in der Spielhalle DER MÜNCHNER KAMMERSPIELE.

THEATER TRÄUMT SCHULE ist eine gemeinsames Projekt des Archivs der Zukunft mit den Kammerspielen und dem Schulreferat der Stadt München.


Wer nicht nach München kommen kann, bekommt hier etwas zu lesen:

pdf Ein Text über Markus Hängstschläger von R. Kahl




Technische Umsetzung und Joomla-Support von 2st-online.de