Archiv Forum Forum RSS
School is open - BildungsRaumProjekt Drucken
School is open

In Köln stehen zwei Schulgründungen an. Eine Ringvorlesung an der Universität bereitet diese vor. Wir dokumentieren die Vorträge hier als Audiodateien. Die eine Gründung. wird von der Pädagogischen Fakultät der Universität Köln betrieben, speziell von Professor Kersten Reich, der auch die Reihe eröffnete.

Es soll eine Laborschule werden, die auch ein Studien- und Praxisort der Lehrerausbildung wird. Die andere Gründung wird in Alfter (bei Bonn) u.a. von Olaf Sander (ebenfalls Uni Köln) vorangetrieben. Er sprach am 8. Dezember 2010 über die Idee einer "unbedingten Schule", sicherlich eine der interessantesten und am weitesten gehenden derzeit debattierten Schulideen. In der Reihe sprechen verschiedene Mitglieder aus dem adz, u.a. die Baupiloten Berlin, Reinhard Kahl, Erika Risse und Enja Riegel. Aufnahmen der Ringvorlesung "Eine inklusive, demokratische, geschlechtergerechte, kritische und emanzipatorische Schule, wie geht das?" finden Sie unten:

 10.11.2010: Verhandeln zwischen Traum und Wirklichkeit - Marlen Weiser (Baupiloten)

Marlen Weiser beim School is Open Projekt



 

17.11.2010: Das finnische Schulsystem - Meike Kricke

 Meike Kricke


24.11.2010: Schulbauwerkstatt – Über pädagogische Planungswerkzeuge für den Bau der neuen Schulen - Dr. Otto Seydel

Otto Seydel

 

 


 

 01.12.2010: Nicht Fässer füllen, Flammen entzünden! – Was heißt eigentlich Individualisierung des Lernens? - Reinhard Kahl

Reinhard Kahl 

 

 08.12.2010: Eine unbedingte Schule denken - Olaf Sanders

Olaf Sanders 

 

 

 

 19.12.2010: Die Beziehungskultur als Kern von Schule und Lernen - Erika Risse

Erika Risse

 

 

 

 21.01.2011: Eine Schule für Alle im Praxistest - Prof. Susanne Thurn

 thurn


27.01.2011: Inklusion und der kulturhistorische Ansatz - Dr. Anke Langner









Technische Umsetzung und Joomla-Support von 2st-online.de