Einladung ins Kino! - Reinhard Kahls Film "Kinder!" an 32 Orten Drucken
Newsletter 11.April 2008

Der Film Kinder! am 1. Juni in 32 Kinos

Am 1.6.2008 ist der Internationale Kindertag. Wir laden zu Reinhard Kahls neuer Dokumentation Kinder! in die Kinos.

„Eigentlich braucht jedes Kind drei Dinge“, sagt der Neurobiologe Prof. Dr. Gerald Hüther in Kinder!: „Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann, es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann, und es braucht Gemeinschaften, in denen es sich aufgehoben fühlt.“

Cover von "Kinder!"Der Film Kinder!

Hauptdarsteller sind Kinder. Ihr Entdeckerdrang und Lerngenie stehen im Mittel­punkt. Man sieht einen „Tierfilm über Menschen.“ Aber anders als andere Tiere brauchen Menschen Kultur. Der Film zeigt die Entfaltung der „kulturellen Intelligenz“ zum Beispiel in der Lernwerkstatt Natur, in Daniel Barenboims Musikkindergarten Berlin oder in der Schweizer Prima­ria, die Kindergarten und Schule integriert.
Eindrucksvolle Bilder liefern überraschende Erkenntnisse über das Lernen in den frühen Jahren.

Den Kindertag am 1. Juni 2008

… nehmen wir als Anlass für BildungsMatinéen in 32 CinemaxX-Kinos in ganz Deutschland. In vielen der Kinos wird der Film von „BildungsBotschaftern“ vorgestellt. Die Veranstaltung soll auch Gelegenheit zum Austausch untereinander bieten.

„Bildungsbotschafter“ …

… sind Protagonisten aus dem Film, Pädagogen, Wissenschaftler, Künstler, Unternehmer, Politiker…
Sie werden an vielen der Veranstaltungsorte den Film vorstellen und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Cinemaxx-Kinos …

… in folgenden Städten beteiligen sich an den BildungsMatinéen: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Dresden, Essen, Freiburg, Göttingen, Halle, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Kiel, Krefeld, Magdeburg, Mülheim, München, Offenbach, Oldenburg, Regensburg, Sindelfingen, Stuttgart, Trier, Wolfsburg, Wuppertal, Würzburg

Eintrittskarten …

… können kostenlos online bestellt werden: www.adz-netzwerk.de/kinder. Dort finden Sie auch die einzelnen Kinos, Anfangszeiten und weitere Informationen.

Bitte weitersagen! (und andere Hilfe)

Wir freuen uns über Unterstützung für dieses Projekt!

  • Ein einfacher und wirkungsvoller Weg ist die Mund-Zu-Mund-Propaganda:
    Sie können den pdf-Flyer zur Veranstaltung an interessierte Personen per E-Mail weiterleiten, per Aushang bekannt machen, Freunden und Kollegen davon erzählen etc.
  • In begrenzter Anzahl stehen die Flyer gedruckt in DIN A4 und als Poster (DIN A3) zur Verfügung. Bei Interesse mailen Sie uns bitte die benötigte Anzahl und die Adresse, an die wir sie schicken können: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
  • An einzelnen Orten suchen wir noch Personen, die beim Ablauf der Veranstaltung helfen. Wer mag, möge sich bitte über Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können melden.
  • Organisation und der Druck des Materials kosten Geld. Jede Mitgliedschaft und jede Spenden hilft. Das AdZ-Netzwerk als gemeinnütziger Verein kann Spendenquittungen sowohl über Mitgliederbeiträge als auch für Spenden ausstellen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.adz-netzwerk.de/spenden
  • Falls an Ihrem Wohnort kein Kino dabei ist: Vielleicht mögen Sie eine eigene Vorführung auf die Beine stellen? Wir helfen gerne!

 

Partner der Veranstaltung sind Archiv der Zukunft – Netzwerk e. V., Archiv der Zukunft – Produktionen,

BildungsCent e. V. und CinemaxX-Kinos. Der Film Kinder! wurde durch die Deutsche Telekom Stiftung als

Hauptförderer ermöglicht.

Logos der Kooperationspartner


Technische Umsetzung und Joomla-Support von 2st-online.de