Archiv Forum Forum Akteure Akteure RSS
Die frühen Jahre - Auf den Anfang kommt es an
Auf den Anfang kommt es an: Krippe, Kita und Vorschule, Reggio und Musikindergarten ...


Orte für Kinder Drucken

orte_fuer_kinder1Vom 1. August an treten zwei neue Gesetze in Kraft. Das „Betreuungs-geldgesetz“ und das „Kinderförderungs-gesetz“. Dieses garantiert nun vom ersten Geburtstag an Kindern den Anspruch auf einen „Betreuungsplatz“. Jenes verspricht Prämien, wenn der Platz ausgeschlagen wird. Darüber ist nun viel geschrieben und gestritten worden. Aber geht es dabei auch um Orte für Kinder oder bloß um Varianten von Betreuung?

von Reinhard Kahl

weiter …
Übung macht den Meister - Von der Wiederentdeckung des Übens Drucken

von Reinhard Kahl

Übung macht den Meister

Üben gilt häufig noch als Inbegriff einer autoritären Pädagogik. Für viele aus den Pädagogen- generationen nach 1968 ist es hoffnungslos gestrig, das Gegenteil von Entdeckerlust und Selbstverwirklichung. Aber das ist ein Zerrbild. Üben ist nicht gleich Üben...

pdf Artikel: Übung macht den Meister aus Panorama (www.kleinundgross.de)

pdf Mercator Bildungsdiskurs 26.10.2009, 19.00 Uhr

„Wir haben uns zu viel aufgeladen“ Drucken

Von FOCUS-SCHULE-Redakteurin Andrea Hennisblindpixel

ErzieherInnen streiken zu Recht, meint icon_loginSalman Ansari. Der Lernforscher fordert bessere Bezahlung für Kita-Mitarbeiter und weniger „Hokuspokus“ in der frühkindlichen Bildung. Was läuft falsch in deutschen Kindergärten?

weiter …
Die Energiedetektive – Kita-Kinder der Sonne auf der Spur Drucken

b_energiedetektive_machen_strom2s.o.f.-bildarchivvon Meike Wunderlich

Woher kommt der Strom in der Steckdose? „Wenn die Schutzschicht um die Erde kaputt geht, wird es immer wärmer und dann haben die Eisbären kein Eis mehr“, bringt David, 6 Jahre, die Problematik des Klimawandels auf den Punkt. Daniel ist eins von 17 Vorschulkindern der Kita an der Christianskirche in Hamburg Altona, die an dem ganzjährigen Bildungsprojekt „Die Energiedetektive – Kita-Kinder der Sonne auf der Spur“ teilnehmen. Die kleinen Energiedetektive erforschen, wie Sonnenenergie, Pflanzenwachstum, Wasserkreislauf, Energienutzung, Wind und Wetter zusammenhängen und lernen, wie sie im Alltag Energie sparen und damit selbst zum Klimaschutz beitragen können. An dem Bildungsprojekt nehmen rund 150 Kinder aus den zehn Kindertagesstätten des Kirchenkreises Altona teil.

weiter …
6. Osnabrücker Kongress „Bewegte Kindheit“ fordert "Konjunkturprogramm für Bewegung" Drucken

Mit der Forderung nach einem „Konjunkturprogramm für Bewegung“ endete der 6. Osnabrücker Kongress „Bewegte Kindheit“, der von der Universität Osnabrück in Kooperation mit dem Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung veranstaltet wurde. In der Abschlusserklärung unterstrichen Prof. Dr. Renate Zimmer und die KongressteilnehmerInnen, dass die Bewegung „von Geburt an Motor für eine gesunde Entwicklung des Kindes ist“ und dass sie „grundlegend für die Sprachentwicklung, die psychosoziale Entwicklung und das Lernen sei.“ Diese Tatsache werde in der Bildung von Kindern jedoch bisher „zu sehr vernachlässigt“.

weiter …
Thomas Rauschenbach: Kindergärten als Orte der Begegnung Drucken
thomas_rauschenbach

Prof. Dr. Thomas Rauschenbach, Direktor des Deutschen Jugendinstituts (DJI), über vorschnellen PISA-Jubel, die Chancen früher Bildung und ein neues gesellschaftliches Verständnis für Fragen von Elternschaft und kindlicher Entwicklung


weiter …
Torsten Lübke - Material zur Kita Tornquiststrasse Drucken
Arenen-Kompass J: Die frühen Jahre Drucken

Kindergärten und gar Krippen als Bildungseinrichtungen zu behandeln – und ihre Bedeutung nicht nur in Sonntagsreden zu beschwören – das steht noch aus. Wird man sie vielleicht eines Tages sogar für die wichtigsten Orte der Bildung halten?

weiter …
Kinder können mehr Drucken
von Icon Mitgliederbereich Reinhard Kahl für ZEIT online 23/2007

Krippenkinder unter drei wandern mehr als sechs Stunden durch den Wald und beweisen neben Ausdauer großen Forscherwillen. Werden die Kleinen unterschätzt?

weiter …


Technische Umsetzung und Joomla-Support von 2st-online.de