Archiv Forum Forum RSS
Der Deutsche Schulpreis 2012 – „Dem Lernen Flügel verleihen!“ Drucken

schulpreis_logo_jpgAuch 2012 vergeben die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung wieder den Deutschen Schulpreis an begeisternde Schulen.

Die Ausschreibung läuft und die Bewerbungsunterlagen können auf der Webseite www.deutscher-schulpreis.de heruntergeladen werden.

Der Einsendeschluss ist der 30.9. 2011.

Der Deutsche Schulpreis zeichnet diejenigen Schulen aus, die für Lernen begeistern und zu Orten des Staunens werden; Schulen, die Kreativität freisetzen, Lust an Leistungen entstehen lassen, Lebensfreude und Lebensmut stärken und zu Fairness und Verantwortung erziehen. Gesucht werden Schulen, die mit ihren Ideen und Konzepten auch öffentlich und bundesweit Vorbilder für Schulentwicklung in Deutschland sein wollen.

Beteiligen können sich alle Schulen aus Deutschland; auch berufliche Schulen können sich bewerben, wenn sie allgemeinbildende Abschlüsse vergeben und als Vollzeitschule organisiert sind. Der Deutsche Schulpreis ist mit 100.000 Euro ausgestattet. Vier weitere Schulen erhalten Preise in Höhe von jeweils 25.000 Euro. Zusätzlich wird der „Preis der Jury“ verliehen, der ebenfalls mit 25.000 Euro dotiert ist. Alle weiteren nominierten Schulen erhalten Anerkennungspreise in Höhe von je 2.000 Euro. Jede Bewerberschule erhält darüber hinaus das Angebot eines individuellen Feedbacks im persönlichen Gespräch mit den Experten des Deutschen Schulpreises.

Die Regionalteams unterstützen interessierte Schulen im Bewerbungsprozess durch individuelle Beratungen und Informationsveranstaltungen.


Kontakt:

Katharina Burger-Springwald (Projektleiterin)
Telefon 0711/ 460 84-83
Telefax: 0711/ 46084-1083
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können


Ein Wettbewerb der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung in Kooperation mit stern und ARD.



Technische Umsetzung und Joomla-Support von 2st-online.de