Rückblick auf den Kongress 2014
"Orte und Horizonte -
Bildung braucht Gesellschaft"
vom 31.10. - 02.11.2014 in Bregenz
Alle Informationen links unter Veranstaltungen

kongress 2014 treppe
Foto: "anja koehler | andereart.de"

Resonanz Bregenz

Rückblick auf den Kongress in Bregenz – Erste Reaktionen – Bitte um Rückmeldungen und Debatte – Bregenz 2016 – Vom Netzwerk zum  Korallenriff – Termine und Verschiedenes (DVD der Kongressfilme)

Nun ist der Beweis erbracht. Es gibt Schutzengel. Offenbar auch welche für Atheisten. Und dann gibt es natürlich all die irdischen Engel, ohne die der Kongress in Bregenz gar nicht möglich geworden wäre. Und schon gar nicht wäre er ohne sie so gelungen. Und auch ohne Sie nicht, die etwa 1000 Teilnehmer und  Mitwirkenden.

 
"Archiv der Zukunft – Flugschriften"

Mit dem Beltz Verlag geben wir eine neue Buchreihe heraus.

Die ersten drei Flugschriften sind erschienen. Weitere sind in Arbeit. Die ersten Autoren sind Remo Largo, Ulrike Kegler und Peter Fratton. Im Herbst folgen die Texte von Marco Wehr und Reinhard Kahl, der die Reihe auch heraus gibt.

Und weil solche Bücher in Buchhandlungen heutzutage kaum noch ausliegen – und wenn, dann nur solange sie frisch sind, um dann bald den noch frischeren zu weichen - wollen wir alles tun, diese Reihe bekannt zu machen. Deshalb bitten wir Euch und Sie darum, diesen Hinweis weit zu streuen.
Ob man die Flugschriften lesen will, kann ja nur entscheiden, wer davon wenigstens gehört hat.

Die Flugschriften sind über den Buchhandel erhältlich und können ab sofort auch beim Archiv der Zukunft-Produktionen bestellt werden, was wir empfehlen:

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

(Die Webseite des Archivs der Zukunft – Produktion ist nach Hackerbeschuss derzeit provisorisch und wird erneuert).

Mehr Informationen und Videos zu den Flugschriften finden Sie HIER

Über die Idee der Flugschriften lesen Sie HIER


Kongress: Theater träumt Schule
RÜCKSCHAU

Nichts ist egal oder: die Kultivierung der Bildung

 

mitglieder

 

Vom 14. – 16. Februar 2014 fand der Kongress "Theater träumt Schule" in den Münchner Kammerspielen statt.

Veranstalter: Archiv der Zukunft, Schulreferat der Stadt München und der Münchner Kammerspiele.



Videos der Veranstaltung finden Sie hier

In München betreiben wir es seit 2011 in Kooperation mit den Kammerspielen und dem Schulreferat. Die Stadt München ist Mitglied im Archiv der Zukunft.

Der Kongress im Februar 2014 war der zweite nach "Keine Angst vor der Angst" im November 2011.

Die Reihe wird mit den Kammerspielen und dem Schulreferat fortgesetzt

Das Kongressprogramm lesen Sie hier
 

pdf SZ-Artikel vom 17.02.2014

weiter …
Theater träumt Schule - Tanz um Dein Leben

Das Projekt "Theater träumt Schule" startet im neuen Jahr mit einem Gast, der für viele Deutsche eine Offenbarung ist, seit sie den Film „Rhythm Is It“ gesehen haben.

Reinhard Kahl trifft am 16. Januar 2014 um 19:30 Uhr in der Spielhalle der Münchner Kammerspiel den englischen Choreografen Royston Maldoom.

pdf Theater träumt Schule - Flyer


Lernen heißt Flammen zu entzünden

Die neue Ausgabe der "Wirtschaft & Wissenschaft" vom Stifterverband beschäftigt sich mit dem Thema "Neue Wege in der Lehrerausbildung".

In Zeiten von Ganztagsschulen, Inklusion und heterogenen Schulklassen mit vielfältigen sozialen, kulturellen und sprachlichen Hintergründen sehen sich Lehrkräfte mit einer größeren gesellschaftlichen Verantwortung konfrontiert als frühere Generationen. Heute sind im Klassenzimmer Allrounder gefragt. Was Lehrer alles können müssen – und warum die Hochschulen sie darauf nicht genügend vorbereiten.

Mit seinem Essay, "Lernen heißt Flammen zu entzünden" kommt auch Reinhard Kahl zu Wort:


pdf Essay über den Lehrerberuf
Quelle:„Andrzej Koston/Stifterverband“




Technische Umsetzung und Joomla-Support von 2st-online.de